Activtrades-Erfahrungsbericht

ActivTrades ist ein im Jahr 2001 gegründeter Forex- und CFD-Broker (siehe auch forexbroker.de). Er war ursprünglich in der Schweiz ansässig, zog aber 2005 nach London. Als Finanzdienstleister ist ActivTrades von der Financial Conduct Authority (FCA) zugelassen und reguliert. Die Trader von ActivTrades können daher davon profitieren, dass ihre Investitionen durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) geschützt sind. Dieses Fonds verlangt von Maklern, getrennte Konten zu führen, sodass ActivTrades-Kunden die maximale Sicherheit haben, dass ihr Kapital in separaten Konten verwaltet wird, die von ActivTrades nur für Tradingsaktivitäten der Kunden verwendet werden können. ActivTrades Academy bietet Webinare, die es Neulingen ermöglichen, die Nutzung der Plattform zu verstehen.

Eröffnung des Depots
Für die Eröffnung des Depots müssen man die folgenden Informationen angeben: Adresse, verschiedene Kontaktdaten und Informationen über eigene finanzielle Situation. Darüber hinaus muss man auch die Staatsbürgerschaft außerhalb der Vereinigten Staaten beweisen. Dann kann man den Antrag senden, um das Depot zu öffnen. Man muss dann ein wenig warten, bevor es endlich eröffnet wird. Ein Blick auf die Webinare der ActivTrades Academy ermöglicht es, die Wartezeiten zu verkürzen. Alle Webinare werden in einem Archiv gesammelt. Dies bedeutet, dass man als neuer Kunde von ActivTrades auf umfangreiches Wissen zugreifen und von vielen Inhalten schnell und einfach profitieren kann. Die Depoteröffnung auf ActivTrades ist laut der Benutzer sehr einfach und dauert nur zehn Minuten, um alle Informationen zu erhalten. Obwohl ActivTrades ein ausländischer Broker ist, verursacht es keine besonderen Bedenken für Benutzer. Langjährige Erfahrung, professionelle Regulierung und die Einlagensicherung im sechsstelligen Bereich beruhigen die Kunden.

Überblick über das Handelssystem und die Funktionen von ActivTrades
ActivTrades kann mit verschiedenen Tools erweitert werden. Der MetaTrader ist vollständig an Bedürfnisse und Erwartungen der Trader anpassbar. Mit ein paar Klicks kann man die Einstellungen ändern und die Diagramme beispielsweise als Balken anzeigen lassen. Die One Click Order Funktion ist sehr beliebt und macht das Trading flexibel. Darüber hinaus kann man auch von weiteren unzähligen Funktionen profitieren. Dies macht ActivTrades zu einem zuverlässigen, guten und empfehlenswerten Broker. Mit der mobilen App von ActivTrades kann man jederzeit das Depot einsehen. Die App bietet Zugriff auf viele Funktionen, die Möglichkeit zu verhandeln und ermöglicht eine ständige Überwachung der Trading-Vorgänge. Das ist insbesondere bei Reisen praktisch.

Erste Trades
Mit ActivTrades kann man sehr schnell mit dem Handel beginnen und eigene Handelsstrategien problemlos anwenden und dann schnell die ersten Gewinne erzielen. One Click Order arbeitet zuverlässig und ermöglicht einen schnellen Verhandlungsstart.
Benutzer stellen sicher, dass sie eine gute Gewinnspanne erzielen können. Benutzer raten, nicht mit einer festen Strategie zu verhandeln, sondern Investitionen zu diversifizieren. Vor allem ist Hebelwirkung ein Faktor, der immer berücksichtigt werden sollte. Nur so kann man letztendlich das genaue Risiko berechnen.

Support
Die Zufriedenheit der Benutzer bezüglich dem Support ist gut. Live Chat und ActivTrades Kontaktformular bieten kompetente und zuverlässige Antworten. Das Support in Deutsch ist trotzdem am Wochenende nicht verfügbar.

Fazit
Abschließend wird das Angebot von ActivTrades von seinen Kunden sehr geschätzt. Die Handelsplattform und die mobile App sind einfach zu bedienen. Darüber hinaus ist das Trading-Angebot sehr vielseitig und den Support auf Deutsch ist sehr hilfreich. ActivTrades verfügt bereits über langjährige Erfahrung und wurde mehrfach ausgezeichnet. Der Handel ist sicher und durch die zahlreichen Webinare und Schulungen ist der Broker auch für Neulinge im CFD-Geschäft und mit Forex-Tools eine gute Option