office

LCD Fernseher im Test

Neuanschaffung eines LCD Fernseher

Bei der Neuanschaffung eines LCD-Fernsehers gehören Geräte mit einer Bildschirmdiagonalen von 40 Zoll (102 cm) zu den am meisten nachgefragten Produkten, aber natürlich auch ein passender Receiver! ( http://satelliten-receiver-test.eu). Diese Beliebtheit der 40-Zöller hängt auch damit zusammen, dass die Verbraucher zunehmend nach LCD-TVs mit 3D-Technologie Ausschau halten und diese typischerweise erst bei Bildschirmen ab 40 Zoll zum Einsatz kommt. Zudem kommen beim genannten und den noch größeren Formaten auch die optischen Qualitäten des hochauflösenden Fernsehens oder z. B. auch der Blu-Ray-Discs sehr vorteilhaft zur Geltung.

LCD- und LED-Fernseher mit 40 Zoll

lcd fernseher3D-Technologie in Fernsehern ist momentan in Wohnzimmern noch nicht sehr verbreitet, doch geht der Trend bei den Herstellern dahin, diese künftig in Geräten ab 40 Zoll standardmäßig einzubauen. Augenblicklich freilich findet sich eine große Zahl von Geräten sowohl mit wie auch ohne 3D auf dem Markt. Die Auswahl zwischen beiden Gruppen wird dabei vom Verbraucherinteresse an neuer Technologie, aber auch vom Preis bestimmt. Eine gleichermaßen wichtige Grundsatzfrage bei der Anschaffung eines neuen Flachbildfernsehers ist die, ob es ein konventionelles LCD-Gerät oder eines mit LED-Technik sein soll. Auch hier spielt bei der Entscheidungsfindung neben den Vorzügen der LEDs eine Rolle, dass die LED-Geräte, bei sonst vergleichbarer Ausstattung, in der Regel etwas teurer sind. Was aber genau sind die Errungenschaften der LED-Technik? In den LCD-Fernsehern ohne LED wird der Flüssigkristallbildschirm noch von Leuchtröhren angestrahlt. Bei den Fernsehern mit LED-Technik dagegen erhalten die Flüssigkristalle ihr Licht durch Leuchtdioden. Diese LEDs sind stromsparend, erlauben eine flachere Bauweise der Fernseher und können Bilder mit besserem Kontrast erzeugen. Da LED-Leuchtmittel zudem eine lange Lebensdauer vorweisen können, finden sie immer weitere Verbreitung auch außerhalb von Bildschirmen, etwa als LED-Glühbirnen. Aber zurück zu den LED-Fernsehern: bei den 40-Zoll- und den Geräten mit anderen Bildschirmgrößen kommen zwei unterschiedliche LED-Techniken zum Einsatz. Man kann zwischen EDGE-LED und Full-LED wählen. Beim EDGE-Prinzip sind die LEDs am Rand des Bildschirms angebracht, was sich als ökonomische Variante erweisen kann, weil so mit einer relativ kleinen Zahl von Leuchtdioden der gesamte Schirm bestrahlt werden kann. Außerdem kann der Bildschirm dann besonders flach gebaut werden. Eine noch bessere Kontrastwirkung entfaltet die LED-Technologie allerdings dann, wenn die Leuchtdioden hinter dem Bildschirm angebracht sind. Dort können sie dann nämlich gruppenweise lokal gedimmt werden. Es ist allerdings gegenüber dem EDGE-Prinzip für die Geräte mit Full-LED ein meist höherer Preis zu zahlen.

LCD-Fernseher mit 40 Zoll im Test
Eine von COMPUTERBILD erstellte Bestenliste für Flachbildfernseher, die neben 40-Zöllern auch 42-Zoll-Geräte vorstellt, zeigt für jedes individuelle Produkt neben den Bewertungen, den Stärken und möglichen Schwächen der Fernseher zugleich auch eine ungefähre Preisangabe auf der jeweiligen Seite an. Auf den vorderen Plätzen finden sich dabei nach Ausstattung -beispielsweise mit und ohne 3D-Technologie- und Preissegment ganz unterschiedliche Geräte.

Eine Alternative zur obigen Bestenliste stellt der Produktvergleich von CHIP-Online dar. Auch hier finden sich Fernseher mit 42-Zoll-Bildschirmen an der Seite der 40-Zoll-Geräte. Für alle Modelle wird neben einer großen Zahl technischer Details auch ein im Qualitätsranking nicht berücksichtigtes Preis-Leistungs-Verhältnis angegeben.

LED-Fernseher mit 40 Zoll im Test

Die LED-Geräte befinden sich gegenüber den konventionellen LCD-Fernsehern mit Leuchtröhren auf dem Vormarsch. Zwar muss für LED-TVs immer noch mit einem etwas höheren Anschaffungspreis gerechnet werden, doch ist der Abstand deutlich geringer geworden.

Auf ein „Schnäppchen“ weist diese CNET-Seite hin. Freilich ist zu prüfen, ob der vorgestellte LED-Fernseher mit 40-Zoll-Bildschirm aktuell noch für den auf der Seite ausgewiesenen Preis beim genannten Online-Versandhaus verfügbar ist.

Kurzberichte mit Links zu weiteren Informationen über eine ganze Reihe von LED-TV-Tests mit einer großen Zahl von 40-Zoll-Geräten in der Auswahl findet man unter dieser Webadresse.

Auch CHIP-Online hat einen auf LED-Geräte spezialisierten Test vorgelegt. Unter den Fernsehern von 32 bis 55 Zoll spielen die 40-Zöller auch hier eine wichtige Rolle.